Hantelstangen

18 Artikel

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

18 Artikel

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Hantelstangen online kaufen bei Suprfit

In unserer Kategorie für Langhantelstangen findet ihr eine große Auswahl für euer Functional Training, Weightlifting-Workout oder Übungen im olympischen Gewichtheben. Die Langhantelstangen in unserem Onlineshop reichen von Curl Bars über Trainingshantelstangen bis hin zu den Wettkampfhantelstangen, die auch in internationalen Wettkämpfen verwendet werden. Die Langhantelstangen sind von bester Qualität und sind für jedes noch so harte Workout geeignet - z.B. die Suprfit Warrior Eco Bar.

Effektives Training mit der Olympia Hantel

Das Training mit der Langhantel ist extrem vielseitig und kann nicht nur im spezifischen Hantelsport, wie Gewichtheben, sondern auch zur Leistungssteigerung in anderen Sportarten wie Basketball, Fußball oder sogar Ausdauersportarten wie Triathlon etc. zu enormer Leistungssteigerung führen. Durch das funktionelle Training mit den Langhanteln können muskuläre Dysbalancen, die zum Beispiel durch einseitige Belastung im spezifischen Training auftreten, ausgeglichen werden, was das Leistungsniveau des Sportlers enorm steigert.

Langhanteltraining im Garage Gym

Vergesst Kraftstationen im Keller. Ein effektives Workout oder Training im Garage Gym oder deiner Box braucht Langhanteln und keine Seilzüge. Mit den Langhantelstangen aus unserem Onlineshop habt ihre eine ideale Ausstattung für euer Workout im Garage Gym zu Hause.

Bushing & Bearing Bars

Neben der Unterscheidung zwischen Trainings- und Wettkampfstangen besteht ein weiterer, genereller Unterschied, in der Lagerung der Enden zur Gewichtsaufnahme auf den Barbells. Hier werden grundsätzlich 2 unterschiedliche Techniken verwenden:

Die Lagerung der Enden bei Bushing Bars erfolgt anhand eines Materials mit niedriger Reibung (meist Bronze oder Komposit-Materialien) zwischen dem (dünnen) Schaft und den (dicken) Enden und ermöglichen das Drehen der Enden, welches insbesondere bei Übungen aus dem olympischen Gewichtheben besonders zum tragen kommt. Für Übungen wie Bankdrücken oder Squats ist diese Funktion eher von niedrigerer Relevanz.

Im Gegensatz hierzu stehen die Bearing Bars, die auf kugelgelagerte Enden setzen und generell als etwas drehfreudiger gelten. Die Drehfreudigkeit hängt jedoch auch stark mit den verwendeten Materialien zusammen, so dass eine Pauschalisierung dieser Aussage nicht immer richtig ist. Die Bearing Bars können darüber hinaus mit klassischen Kugellagern oder mit Nadellagern (langgezogene Wälzkörper im Gegensatz zu kugelförmigen Wälzlagern) bestückt sein.