Tapes

Artikel 1 bis 21 von 25 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 21 von 25 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Workout-Tapes & Taping

Tapes sind spezielle Pflasterklebebänder, die im Sport zahlreiche nützliche Funktionen erfüllen können. Sie können rehabilitativ zum einen zur Schienung von Gelenken bei Bandverletzungen eingesetzt werden, zum anderen aber auch zur Kompression bei unfallbedingten Schwellungen. Sowohl vor als auch nach Verletzungen verbessern sie die Propriozeption und helfen damit, Verletzungen vorzubeugen und zur Stabilisierung bei bereits bestehenden Verletzungen. Besonders die elastischen Kinesiotapes helfen auch dabei, Schmerzen zu lindern, und den Muskeltonus zu regulieren. Dadurch helfen Tapes bei Knie-, Sprunggelenks-, Ellbogen-, Rücken-  und Nackenbeschwerden, bei Problemen an der Rotatorenmanschetten und zahlreichen Muskelfaserrissen. Je nach Beschaffenheit können Tapes aber auch leistungssteigernd wirken. Durch die Verschiebungen der Haut gegen das darunterliegende Bindegewebe wird die Blutzirkulation verbessert, dadurch kann die Ermüdung länger hinausgezögert werden. Gerade im Crossfit Training kann man hiervon sehr stark profitieren, da man meistens im anaeroben Bereich trainiert und sich jede Menge Stoffwechselendprodukte ansammeln, die abtransportiert und verwertet werden müssen.

Rock Tape Tennisarm